Vorankündigung: 1. SRCAC Grümpelfahren 2021

Informationen und Vorankündigungen rund um die offiziellen SRCAC-Veranstaltungen des Jahres 2021
Antworten
Benutzeravatar
Mehari
Beiträge: 1073
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Vorankündigung: 1. SRCAC Grümpelfahren 2021

Beitrag von Mehari » Sa 18. Jul 2020, 18:02

Werte Gemeinde

ES MUSS NICHT IMMER ALLES SINN MACHEN, MANCHMAL REICHT ES, WENN ES SPASS MACHT!

Wieder einmal geht der SRCAC gänzlich neue Wege und lanciert am 03.10.2021 das

1. SRCAC-GRÜMPELFAHREN


Lass deinem Irrsinn freien Lauf :irr:


Definition
Das SRCAC-Grümpelfahren ist ein geselliger Anlass, an welchem es in erster Linie um die Kreativität und Spass geht. Es geht darum, fahrbare Fahrzeuge zu gestalten oder zu konstruieren. Dabei ist der Fantasie eines Jeden kaum Grenzen gesetzt. Um den Anspruch zu erhöhen, müssen die Fahrzeuge einen einfachen Parcours bestreiten können. Ein Wettbewerb soll beflügeln und motivieren.


REGULARIEN

Allgemeine Fahrzeugzulassung
Länge max.: 1000mm (inkl. Anhänger)
Breite max.: 300mm
Höhe: unlimitiert
Max. Gewicht: 15Kg, fahrbereit

Karosserie
Bestehende Karosserien jeglicher Art, umgebaut, modifiziert, geschmückt, etc.
Eigenbauten jeglicher Art

Chassis
Bestehende oder Eigenbau

Antrieb
Alle (Elektro-, Dampf-, Pressluftantrieb, etc.) Ausnahmen siehe «Einschränkungen»

Kraftübertragung
Alle (Ketten, Riemen, Wellen etc.)

Fortbewegung
Räder jeglicher Art sowie alle Durchmesser sind zugelassen.
Raupen sind erlaubt.
Achsanzahl beliebig.

Diverses
Mind. 1 Fahrerfigur beliebiger Art.
Anhänger jeglicher Art sind erlaubt. Maximalmasse müssen eingehalten werden.
Fahrzeuge müssen Funkfern-, oder Kabelgesteuert sein.
Mechanische Geräuscherzeugung ist erlaubt.
Raucherzeugung ist erlaubt, sofern Betriebssicher und nicht illegal.

Bau-, und Bastelmaterial
Alles was legal beschafft werden kann, resp. im Handel erhältlich ist.

Einschränkungen
Keine Verbrennungsmotoren.
Keine elektronischen Geräuscherzeuger (Soundmodul, MP3 Player, etc.).
Kein Ausstoss von Brennbaren Substanzen, Flammen oder Funkenflug, kein Feuerwerk oder Petarden/Böller.

Fahrer/Erbauer
Fahrer müssen auch Erbauer sein. Teams von max. 3 Personen sind zugelassen. Für den Parcours müssen alle Teammitglieder einen Abschnitt fahren, die Aufteilung bestimmt das Team selbst.
Fahrzeuge dürfen von max. 3 Personen gleichzeitig gesteuert werden.
Während der Bauzeit ist ein kleiner Statusbericht auf diesem Forum und/oder in der FB-Gruppe erwünscht.

Fahrzeugabnahme
Überprüfung der Einhaltung der Regularien, Verteilen der Startnummern.

Fahrtüchtigkeit
Ein einfacher, eher anspruchsloser Parcours von 10-20 Toren (Torbreite >50cm) muss befahren werden können und dient als weitere Herausforderung. Um Punkte zu sammeln, soll und darf die Fahrt als Showeinlage genutzt werden. Jede Fahrt wird angekündigt und von den Zuschauern beobachtet. Lautstarke Kommentare und Jubel wird vom Publikum erwartet!
Die Fahrten finden einzeln, nacheinander statt.
Der Parcours ist nicht reglementiert, der Weg ist das Ziel.

Wettbewerb
Die Wettbewerbszulassung erfolgt mit bestandenem «Fahrtüchtigkeitstest». Wer diesen Test nicht bestanden, oder ausgelassen hat, wird nicht zum Wettbewerb zugelassen (oder erhält Punkteabzug)
Punktevergabe durch Teilnehmer/Zuschauer. Alle Teilnehmer/Zuschauer sind angehalten Punkte für ihre Lieblingsfahrzeuge zu vergeben. Die Vergabe soll subjektiv und voller Emotionen sein. Die höchste Punktzahl gewinnt. Gleiche Punktzahlen werden ausgelost.
Auswertung durch das OK.

Preise
Ja, es wird Preise geben!

Startgeld
Max. CHF 10.-

Zusätzliche Informationen
- Die Location ist noch nicht definiert, da haben wir ja noch etwas Zeit. Wir werden uns bemühen, dass sich die Anfahrtszeiten im Rahmen halten.
- Das Startgeld ist noch nicht definiert, dies kann je nach Aufwand variieren, wie erwähnt wird der Betrag nicht höher als CHF 10.- ausfallen.
- Je nach Erfolg des Anlasses wird dieser alle zwei Jahre durchgeführt.
- Der Anlass findet bei jeder Witterung statt.


Wir kündigen diesen Event bewusst bereits jetzt, 15 Monate im Voraus, an. Solche Fahrzeuge zu bauen sind wohl eher Nebenprojekte, braucht Zeit und Hirnschmalz. Wir hoffen auf ein breites Teilnehmerfeld und sind überzeugt, dass dies eine spassige, unverwechselbare Sache gibt.
Wir werden euch auf dem Laufenden halten und euch regelmässig informieren. Auch die Anmeldung wird rechtzeitig aufgeschaltet.
Ziemlich sicher werden wir helfende Hände benötigen. Wer sich dazu berufen fühlt ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden. Vielen Dank im Voraus!

Somit freuen wir uns heute schon auf diesen schrägen Event.
Euer SRCAC-OK
Der Teufel steckt im Metall!

Antworten