Überland Pajero

wie der Name schon sagt
Antworten
Benutzeravatar
Stingray
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Aug 2019, 18:14
Wohnort: Lyss
Kontaktdaten:

Überland Pajero

Beitrag von Stingray » Mo 30. Dez 2019, 00:16

Hallo Zusammen

Ich bin Manuel und komme eher aus dem Funktionsmodellbau.
Da lag es nahe einmal einen Scaler mit Beier Soundmodul auf zu bauen.
Ich mochte schon immer den Pajero und hatte noch ein CC01 übrig.

So entstand die erste Version

Bild

Bild

Bild

Leider lag das Chassis wirklich schon eine ganze Weile rum und bei der ersten richtigen Ausfahrt brachen bereits erste Teile.
Nun also die Entscheidung: CC01 tunen oder gleich auf MST umsteigen? Ich entschied mich für letzteres.

So kam es zur zweiten Version:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie erwartet wurde er sehr Kopflastig, aber man staunte doch immer wieder was der kleine leisten kann.
So hat er mich auf viele Ausfahrten begleitet.

Leider ist das Tamiya System zur Befestigung der Karo sehr stressig für das Material und hat ihren Tribut gefordert.

Bild

Bild

Bild

Kurz nach Entdeckung dieses Schadens war ich an meinem ersten SRCAC Event in der Grünen Hölle (26.10.19) dabei (Mit meinem Element Sendero).
Dies hat mir viel Spass gemacht, aber ich hätte viel mehr lust mit dem Pajero weitere Events zu besuchen da er einfach scaliger uns spannender zu fahren ist.
Also habe ich beschlossen nicht nur die Front zu reparieren sondern ihn auch sonst noch zu verbessern (Schwerpunkt, Winde, Details usw.).

Von diesem Umbau möchte ich hier berichten...

Hier ein Paar bewegte Bilder der Funktionen bevor ich ihn wieder zerlegt habe.
(Die Lautstärke lässt sich via Funke (wenn nötig bis Null) steuern :2good:

https://www.youtube.com/watch?v=e_QqzNLabdY&t=6s
Bilder meiner Modelle gibts zu sehen auf Instagram:
https://www.instagram.com/stingray_sr/

Benutzeravatar
wemu
Beiträge: 871
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:03
Wohnort: Oetwil an der Limmat
Kontaktdaten:

Re: Überland Pajero

Beitrag von wemu » Mo 30. Dez 2019, 08:08

Hi Manuel und willkommen hier im Forum.

Super cooler Pajero hast du da auf "die Beine" gestellt :good:
Bild
Gruess
Hansruedi

Benutzeravatar
Nomor77
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Aug 2016, 12:46

Re: Überland Pajero

Beitrag von Nomor77 » Mo 30. Dez 2019, 08:58

willkommen immForum!

Klasse Pajero hast du da gebaut! Schön das Du deine Erfahrungen hier teilst.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mehari
Beiträge: 1050
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Überland Pajero

Beitrag von Mehari » Di 31. Dez 2019, 10:54

Hi Manuel
Herzlich willkommen hier bei uns im Forum.

Dein Pajero ist ja mal richtig erste Sahne, Respekt :2good:

Gruss, Björn
Der Teufel steckt im Metall!

Benutzeravatar
Stingray
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Aug 2019, 18:14
Wohnort: Lyss
Kontaktdaten:

Re: Überland Pajero

Beitrag von Stingray » Di 31. Dez 2019, 13:07

Danke für Willkommens Grüsse und Komplimente!

Die ersten Änderungen habe ich bereits vorgenommen.
Neue Stosstange z.B.. Diese wird robuster sein, ich kann die Winde richtig montieren und erhalte anhänge Punkte,
alles Sachen die mir auf einem Adventure gefehlt hätten.
Auch die Befestigung der Karo und die Stromführung ist nun anders gelöst.

Bild

Bild

Bild

Bild

Mit der neuen Stossstang wirken die Räder so winzig.. werde wohl auf 90mm Pneus wechseln.

Um den Schwerpunkt zu senken muss der Akku hinter den Fahrersitz.
Um Platz dazu zu schaffen habe ich die Chassis Rahmen zersägt und neu angeordnet.
Tiefer kann der Akku nicht. und Besser aussehen tuts auch noch :cool:

Bild

Bild

Bild

Als nächstes gehts ans Interiör.
Bilder meiner Modelle gibts zu sehen auf Instagram:
https://www.instagram.com/stingray_sr/

Antworten