Interior für Jeep cherokee

Modifikationen von Karos, Scaleparts, u.s.w. also alles was nicht einen Bauthread füllt und nicht in die Technik passt

Interior für Jeep cherokee

Beitragvon axialracer » So 30. Dez 2018, 15:45

Hallo zusammen

Ich habe mein jeep cherokee so weit wie gut fertig bis jetzt :grins:
Ich wollte mal fragen mit was ich am besten ein interior herstelle oder ein gutes Kaufen kann?
Das von proline gefällt mir nicht weills nicht schön detailiert ist.

Guten Rutsch ins 2019

Lg Cyril
axialracer
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 20:20

Re: Interior für Jeep cherokee

Beitragvon Crusader » Mo 31. Dez 2018, 09:03

Hallo Cyril

Da gibt es verschiedene Ansätze um Innenleben selber zu bauen.

Ich habe bei meinen grundsätzlich 2 Varianten die ich gebaut habe:

1. aus 3mm PVC Platten, aus dem Baumarkt, "Hobbycolor" der Firma Gutta-Gliss
Gut schneid- und formbar, in diversen Farben erhältlich.

2. 0.5mm Alu Lochblech (3mm Löcher), Metallladen.ch
Für mich hierbei das Hauptargument die 3mm Löcher. Sehr praktisch zur Befestigung. Vielfach passen diese auf bestehende Bohrungen.
Das dickere 2.5mm Lochblech verwende ich gerne auch für Konstruktionen am Fahrzeug allgemein.

Gruss Yves
Dateianhänge
CC-01 48.JPG
CC-01 47.JPG
CC-01 29.JPG
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1923
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...

Re: Interior für Jeep cherokee

Beitragvon axialracer » Fr 4. Jan 2019, 18:18

Crusader hat geschrieben:Hallo Cyril

Da gibt es verschiedene Ansätze um Innenleben selber zu bauen.

Ich habe bei meinen grundsätzlich 2 Varianten die ich gebaut habe:

1. aus 3mm PVC Platten, aus dem Baumarkt, "Hobbycolor" der Firma Gutta-Gliss
Gut schneid- und formbar, in diversen Farben erhältlich.



2. 0.5mm Alu Lochblech (3mm Löcher), Metallladen.ch
Für mich hierbei das Hauptargument die 3mm Löcher. Sehr praktisch zur Befestigung. Vielfach passen diese auf bestehende Bohrungen.
Das dickere 2.5mm Lochblech verwende ich gerne auch für Konstruktionen am Fahrzeug allgemein.

Gruss Yves


Hallo Yves

Danke für die tollen tipps das amaturen bret kann ich auch aus dieser platte machen oder?

Lg cyril
axialracer
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 20:20

Re: Interior für Jeep cherokee

Beitragvon Littlebigjoe1 » Fr 4. Jan 2019, 23:48

Nein, ist gesetzlich verboten! Darauf gibt's wenn's dumm läuft 3 Jahre Sitzpinkeln! :sarcastic:

Gruss Jojo
Wer später bremst fährt länger schnell!
Benutzeravatar
Littlebigjoe1
 
Beiträge: 517
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 21:34
Wohnort: Waldshut D

Re: Interior für Jeep cherokee

Beitragvon axialracer » Sa 5. Jan 2019, 00:00

Littlebigjoe1 hat geschrieben:Nein, ist gesetzlich verboten! Darauf gibt's wenn's dumm läuft 3 Jahre Sitzpinkeln! :sarcastic:

Gruss Jojo


:grins: has jetzt au gas bemerkt bim dure läse :kmw:
axialracer
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 20:20

Re: Interior für Jeep cherokee

Beitragvon Crusader » Sa 12. Jan 2019, 10:56

Hallo Cyril

Mit diesen Platten kann man Einiges bauen, zBsp. die Sitze am oben beschriebenen Innenleben waren aus dem Plattenmaterial.
Ich habe auch schon Teile eines Armaturenbrettes daraus gemacht.
Leider ist die Oberfläche sehr weich, man kann sie mit dem Fingernagel eindrücken.

Gruss Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1923
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...


Zurück zu Optik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste