4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Informationen und Vorankündigungen rund um die offiziellen SRCAC-Veranstaltungen des Jahres 2013

4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon The Punisher » So 8. Dez 2013, 20:12

Der zweite Adventssonntag des Jahres 2013 a.D. stand ganz im Zeichen der 4. SRCAC Challenge. Diese wurde beabsichtigterweise, wie schon ein paar mal grossmundig angekündigt, in der „Grünen Hölle“ der Allmig zwischen Udligenswil und Adligenswil durchgeführt. Bislang wurde aus GreenHell immer wieder WhiteHell, so auch dieses Mal – nur konnte man sie heute WhiteBrown and lil’ GreenHell nennen.

Am frühen Morgen, es war noch so bitterkalt und gefroren dass sogar die Spatzen auf den Dächern mit Schneeketten unterwegs waren, machten sich unerschrockene Leute mit komischen Gewändern und Hilfsmitteln auf den Weg, um in die wunderschöne Landschaft 85 Tore hineinzupflanzen. Tore die sich den natürlichen Gegebenheiten anschmiegten, die Herausforderungen die die Natur bot miteinbezogen und den Fahrer wie auch das kleine Maschinchen testen und fordern sollten. Das Hauptquartier wurde zeitgleich aus dem Boden gestampft und als sich die ersten Fahrer dem Startgelände näherten und ihre Maschinchen bereits den kritischen Augen des Reglementskomissars darboten, so kam auch der Bautrupp wieder zurück.

Überpünktlich konnte es los gehen und sogleich wurde das erste Dreierteam mit den unerschrockenen Landypiloten auf die Strecke gejagt. Man munkelt dass gewissen Fahrzeuge erst in den frühen Morgenstunden so halbfertig gestellt werden konnten und sich mit jungfräulichen Reifen auf den weiten Weg machen mussten. Aber wie gesagt – man munkelt das nur...

Eine halbe Stunde später ging es Schlag auf Schlag weiter im Abstand von 10 Minuten begaben sich die übrigen 2er-Teams auf die Strecke. Alles locker flockig schien es nach den ersten vier, fünf Toren. Doch dann kann er: Der Heartbreakhill! Eine Rinne im Gelände, steil wie der Haneggschuss der Lauberhornabfahrt, schmaler als eine Parklücke in einem Luzerner Parkhaus und vereister als die Kunsteisbahn Küssnacht. Durch diese erste Prüfung mussten sich die Teilnehmer hochkämpfen, hochwühlen, hochwindeln und hochsurren. Oben angekommen konnte man kurz verschnaufen, die Aussicht auf den See geniessen bevor es dann ein weiteres Mal im Wald der 1'000 toten Augen wiederum nur nach oben ging. Über Stock und Stein und unter Baumstämmen durch bis man schliesslich mit geblähtem Lipo, kochendem Motor und pfeifender Lunge auf dem Hochplateau angekommen war. Dann ging es eher beschaulich wieder weiter bis man den Anstieg zu den Feldern des grünen Mooses nochmals kämpfend unter die Räder nehmen durfte.

Auf den einzelnen Streckenabschnitten gab es so viele Untergründe wie man Finger an beiden Händen zählt: Schnee, Eis, Dreck, Schmodder, Laub, Wurzeln, Erde, Moos, Tannennadeln, Gras und noch ein paar mehr. Aber alle Hindernisse wurden tapfer genommen – klar, es wurde auch still geflucht, öffentlich verzweifelt und zähneknirschend ein weiteres Mal Anlauf genommen um ein Tor zu meistern, aber man fuhr immer weiter, immer weiter in den Wald hinein.

Dann, es mag gegen das Tor 70 hin gegangen sein, schien die Plackerei ein Ende zu nehmen – es ging wieder den Heartbreakhill hinunter. Die Maschinchen klammerten sich mit ihren von der Kälte steinharten Gummis in jede noch so kleine Spalte am Boden und die Fahrer griffen sich jede noch so kleine Wurzel um nicht noch vor ihren Fahrzeugen im Tal zu sein. Aber alle kamen sicher und heil unten an – kein Fahrzeug und kein Fahrer war zu beklagen.

Die letzten Meter vor Augen wurde schneller gefahren, ja, es wurde fast geeilt. Und doch dauerte es bei einigen Piloten länger, da sie ein schon lange geplantes Projekt eines Mehrachsers umsetzen wollten – man munkelt dass es noch nie ein komischeres Mondfahrzeug als diesen Tamiyaxial mit 6x6 gegeben habe. Epische Momente die mit den heutigen digitalen Erinnerungshilfen sicher in ewiger Erinnerung gehalten werden.

Der Abschluss dieses sonnig-kalten Sonntags markierte die Rangverkündigung wo alte Hasen und junge Neulinge gleichermassen auf den drei obersten Stufen der Triumhtreppe vertreten waren.

Das SRCAC-OK dankt allen Teilnehmern und gratuliert den stolzen Gewinnern...ach was: wir gratulieren allen die die Strecke gemeistert haben und mit uns einen spassigen Tag in freier Natur verbracht haben.
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon The Punisher » So 8. Dez 2013, 20:13

ImageUploadedByTapatalk1386529957.954986.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386529969.104634.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386529977.488151.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386529985.571461.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386529994.738140.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386530003.305097.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386530014.021512.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386530023.821381.jpg


ImageUploadedByTapatalk1386530033.404821.jpg
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon The Punisher » So 8. Dez 2013, 20:14

Und hier noch der Tamiyaxial 6x6...

ImageUploadedByTapatalk1386530068.271483.jpg


Auslöser des Dramas...

ImageUploadedByTapatalk1386530084.521625.jpg
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon Landybauer » Mo 9. Dez 2013, 12:06

Viiiielen Dank ans OK :good: , war wieder mal der Hammer :huepf:
Meine Bilder findet ihr auf dem Dropboxlink: https://www.dropbox.com/sh/jjwhrk5ze6gq6q1/3DnxOSJaqU
Leider hat der Akku der Kamera nach der ersten Steigung aufgegeben.

Gruss
Patrick
Benutzeravatar
Landybauer
 
Beiträge: 209
Registriert: Sa 8. Jun 2013, 23:42
Wohnort: Dällikon

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon TruckTrial » Mo 9. Dez 2013, 12:13

Salü zämme

Danke für die tollen Bilder.
Hat sicher auch bei Schnee und Kälte Spass gemacht.
Vermisse einige gemeldete Starter auf der Rangliste. Gab es denn auch DNF.
Grössere defekte gab es ja zum Glück nicht oder, ausser der Tamiyaaxial 6x6 :shock:

Gruss Jürgen
Bild
Benutzeravatar
TruckTrial
 
Beiträge: 177
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Bettwiesen ( TG )

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon cyberdog » Mo 9. Dez 2013, 12:42

Landybauer hat geschrieben:Viiiielen Dank ans OK :good: , war wieder mal der Hammer :huepf:
Meine Bilder findet ihr auf dem Dropboxlink: https://www.dropbox.com/sh/jjwhrk5ze6gq6q1/3DnxOSJaqU

Vielen Dank für die coolen Bilder!
Die Bilder von der Landy-Seilschaft auf dem Heartbreakhill sind spitze! :good:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3641
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon The Punisher » Mo 9. Dez 2013, 13:15

Danke für die Bilder :2good:

Man(n), muss ich immer so unvorteilhaft ins Bild geraten? :lol:

En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon Mäsi » Di 10. Dez 2013, 23:52

War mal wieder ein toller Tag mit alten und neuen Freuden, schon deshalb ist diese Challange mehr als schön zu bewerten.
Das ich mit Tuareg zusammen eine sehr gute Platzierung erreichen durfte ist noch das Tüpfelche auf dem "I".

Ein Dank für das OK, das nochmals 85 wundervolle Tore in die GreenHell gepflantz haben. Diese wahren wieder mal in einem sehr guten Verhältnisw (anspruschvoll/fahrbar) gesteckt worden.

vielen Dank
gruss Mäsi
Wer langsam fährt wird länger gesehen !!! Bild
Benutzeravatar
Mäsi
 
Beiträge: 888
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 15:00

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon cyberdog » Mi 11. Dez 2013, 09:38

Mäsi hat geschrieben:War mal wieder ein toller Tag mit alten und neuen Freuden, schon deshalb ist diese Challange mehr als schön zu bewerten.
Das ich mit Tuareg zusammen eine sehr gute Platzierung erreichen durfte ist noch das Tüpfelche auf dem "I".

Ein Dank für das OK, das nochmals 85 wundervolle Tore in die GreenHell gepflantz haben. Diese wahren wieder mal in einem sehr guten Verhältnisw (anspruschvoll/fahrbar) gesteckt worden.

Vielen Dank Mäsi! GreenHell ist natürlich auch eine sensationelle Location, welche extrem vielseitig ist und endlos viele tolle Passagen für unsere Kisten zu bieten hat. Wenn man das Gebiet richtig gut kennt, muss man sich nur noch entscheiden wo man die Strecke legt und könnte ohne weiteres auch einen 4-stündigen Kurs abstecken. Wir werden da oben auf jeden Fall mal ein richtig ausgiebiges, freies Rudelfahren machen inkl. Verwertung von totem Getier am Wagenmoos-Seeli :grins:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3641
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: 4. SRCAC Challenge "GreenHell" vom 08.12.2013 (BERICHT)

Beitragvon Tuareg » Mi 11. Dez 2013, 12:23

Herzlichen Dank an das OK für die Organisation dieses herrlichen Tages :good:
Einen speziellen Dank geht auch an die Fotografen, die uns Ihre Bilder hier im Forum zu verfügung stellen.

Für mich war es natürlich ein besonders Erlebnis als Newcomer gleich an die Spitze fahren zu können.
Diesen Erfolg habe ich aber wohl speziell meinem erfahrenen Team Budi Mäsi zu verdanken, der mich gekonnt durch diesen Challenge
gelotst hat. Wie man an den Resultaten sehen konnte, ist die Luft an der Spitze ziemlich dünn. Da entscheidet schon ein kleiner Fehler über Sieg oder Niederlage.

Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Challenge mit dem SRCAC

Gruss Marc
Tuareg
 
Beiträge: 115
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 23:37
Wohnort: Zug

Nächste

Zurück zu 2013



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste