Fenstergummi S-Profil kleben

Technische Umbauten von Getrieben, Elektronikfragen, Achsmodifikationen, u.s.w ....
Antworten
Richy
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:55

Fenstergummi S-Profil kleben

Beitrag von Richy » Do 4. Feb 2021, 21:52

Hallo

Ich habe bei meiner Xtra Spee Karo einen S-förmigen Fenstergummi dabei, den ich auf die Scheiben kleben möchte. Nur - womit kleben?
(Wird eine ziemliche Fummelei)
Gruss
Richy

Benutzeravatar
Mehari
Beiträge: 1152
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Fenstergummi S-Profil kleben

Beitrag von Mehari » Fr 5. Feb 2021, 11:17

Hoi Richy
Zu dem Thema habe ich mal fast einen Doktor gemacht. Das Problem ist, dass du einen Kleber benötigst, der den Kunststoff nicht angreift. Es gibt super Sekundenleim für Gummi aber eben, der macht das andere blind.
Ich würde mal "Kleben&Dichten" von PETEC versuchen. Das ist eine hervorragende Alternative zu Shoogoo und eben Lösungsmittelfrei. Ich verklebe inzwischen alle mein Fenster damit. Auf alle Fälle würde ich das zuerst testen, ob dieser mit dem Gummi haftet.
Ich kann heute Abend für dich einen Test machen , .....24 Stunden wissen wir mehr.
petec-94170-kleben-dichten-ecoline-transparent-80ml.jpg
petec-94170-kleben-dichten-ecoline-transparent-80ml.jpg (101.51 KiB) 2756 mal betrachtet
Der Teufel steckt im Metall!

Richy
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:55

Re: Fenstergummi S-Profil kleben

Beitrag von Richy » Sa 6. Feb 2021, 11:30

Super, Danke. Hab noch als Alternative die Idee, die Fenstergummis/-dichtungen mit Plastidip zu zeichnen. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

Gruss
Richy

Richy
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:55

Re: Fenstergummi S-Profil kleben

Beitrag von Richy » Sa 6. Feb 2021, 14:40

Hab eben mit Plastidip versucht. Na ja, ist etwas gar dickflüssig und dashalb mässig gelungen

Benutzeravatar
Mehari
Beiträge: 1152
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Fenstergummi S-Profil kleben

Beitrag von Mehari » Sa 6. Feb 2021, 20:04

Ich habe mal getestet.
Ich habe gestern ein Stück H-Gummi mit dem oben erwähnten Kleber mit einem Abschnitt 1mm Makrolon verklebt. Nach 24 Stunden muss ich sagen, es sieht nicht schlecht aus. Es ist keine Hochlastverklebung, aber es hält passabel.
Für mich wär‘s ‘ne Überlegung wert.

Gruss, Björn
Der Teufel steckt im Metall!

Antworten