Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Informationen und Vorankündigungen rund um die offiziellen SRCAC-Veranstaltungen des Jahres 2019

Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon mutosan » Fr 28. Dez 2018, 15:11

Hallo zusammen

Meine Freundin und ich sind seit ein paar Monaten mit einem Honcho und einem TRX4 unterwegs. Es macht riesen Spass und am WEMU Samichlaustreff gabs viel zu sehen und zu besprechen.

Wir sind beide berufstätig und ein junges paar, dass gerne draussen ist. Mit den Autos macht es noch mehr freude.

Die Winterwanderung wäre eine gute Möglichkeit meine Schneeketten zu testen. Leider besitzen wir beide keinen Führerschein und daher haben wir uns gefragt, ob jemand uns mitnehmen könnte. Natürlich beteiligen wir uns an den Benzinkosten.
Unser Wohnsitz ist nahe der Stadt Zürich.

Danke und guten Rutsch an alle ins neue Jahr
Manuel
mutosan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2018, 20:35

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon mutosan » Mi 23. Jan 2019, 15:10

Schade, dachte immer die RC Gemeinde ist so freundlich, hilfsbereit und offen.
Zumindest wurde mir das ständig gesagt von verschiedenen Seiten.
Kein Hallo, kein Willkommen oder sonst irgend eine Meldung. :neg:

Zum Glück hatten wir unsere eigene Winterwanderung auf dem Felsenegg.
War alles zugeschneit, super zum Fahren lediglich der steile Abstieg war etwas mühsam.

Vielleicht klappts ja bei was anderem aber ich weiss nicht, ob ich jetzt noch Lust habe an irgend einen
Anlass zu gehen. Schon beim Samichlaustreff von WEMU (welcher super war) wurde ja über meine Freundin
hergezogen und da hätte es mir eigentlich klar sein sollen. Und Rassismus sollte man einfach sein lassen. Ob es ein
SRCAC-Mitglied war kann ich natürlich nicht sagen aber ich denke schon, dass die beiden Herren
dabei sind.
mutosan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2018, 20:35

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon elch57 » Mi 23. Jan 2019, 18:22

Hallo Manuel

Die Winterwanderung war noch gar nicht die kommt erst. Und da das Datum der Winterwanderung ( 02.02.2019: SRCAC Winterwanderung ) und nur ein bisschen Geduld. :flag:

Und Herzlich Willkommen hier :greeting: :greeting:

Gruss Beat
Dein grösster Feind bist Du selbst. Aber gleichzeitig ist dieser Feind Dein grösster und wichtigster Lehrer
Benutzeravatar
elch57
 
Beiträge: 780
Registriert: Do 4. Okt 2012, 09:02
Wohnort: Neuenegg

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon Classicrown » Mi 23. Jan 2019, 22:38

Hallo Manuel,

Das sind aber heftige Worte, aus denen Entäuschung spricht :grr: Ich bin nicht aus Eurer Region und habe am 2.2. einen anderen Termin, daher habe ich nicht geschrieben.
Ich habe den SRCAC immer als hilfsbereit und Kollegial erlebt, aber wir alle haben immer viel los, und so wird ein Event meist kurzfristig „gebucht“ :grins:
Bei einem „Grossevent“ wie dem Samichlaus-Scale gibt es den ein oder anderen, die nichts mit dem SRCAC zu tun haben.
Habt ein wenig Geduld, und ihr werdet bestimmt tolle Erfahrungen machen :good:

Weiterhin viel Spass am Hobby

Marcel
Classicrown
 
Beiträge: 188
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:25
Wohnort: Menzingen

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon Littlebigjoe1 » Do 24. Jan 2019, 01:11

Seh ich genau Marcel.
Ich hab leider die Karre schon voll bzw nur Platz für einen Mitfahrer, aber da wird sich doch wohl noch jemand finden.

Gruss Jojo
Wer später bremst fährt länger schnell!
Benutzeravatar
Littlebigjoe1
 
Beiträge: 574
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 21:34
Wohnort: Waldshut D

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon Mehari » Do 24. Jan 2019, 06:43

Hoi Manuel

Wir sind altmodisch. Dies ist ein Forum und nicht Facebook. Wir mögen es, wenn man zuerst mal Hallo und guten Tag sagt, sich kurz vorstellt und erzählt was man so treibt.
Du darfst es gerne nachprüfen, jeder wurde und wird gegrüsst und willkommen geheissen:

http://forum.srcac.ch/viewforum.php?f=24

Wenn du mehr als vier Wochen im Voraus schon nach einer Mitfahrgelegenheit fragst, ist es klar, dass sich deine Anfrage immer weiter nach hinten verschiebt und das viele das nicht mitkriegen. Zumal viele ja Ende Jahr noch anderes auf dem Programm haben.
Soviel ich weiss, haben Fahrgemeinschaften immer geklappt. Das nächste Mal postest du einfach etwas näher am Termin, oder hackst nochmals nach, wenn deine Anfrage nach hinten gerutscht ist.
Ob die Winterwanderung stattfindet oder nicht hängt vom Wetter ab und wird erst Ende nächster Woche entschieden.

Du unterstellst uns Rassismus.
Obwohl du ja selbst sagst, dass du nicht sicher weisst, ob die Deppen von uns waren, gehst du einfach davon aus. Das geht gar nicht!
Lass dir folgendes sagen: Am Chlausfahren waren um die hundert Nasen dabei, vom SRCAC waren es nur ein paar. Wir haben zwar geholfen, aber es war nicht unser Event.
Rassismus hat mit Vorurteilen zu tun. Was ist es denn, was du hier tust? Es hat sich keiner auf deinen Post gemeldet und irgendwer hat am Chlausfahren irgendetwas dämliches gesagt, also sind die vom SRCAC alles Rassisten und Ignoranten? Und wenn es so gewesen wäre, gehe ich davon aus, dass du erwachsen genug sein solltest solche Situationen an Ort und Stelle klar zu stellen.

Dein Start hier scheint mir etwas holprig gewesen zu sein. Selbstverständlich bist du nach wie vor hier bei uns herzlich Willkommen.
Ein Forum ist manchmal etwas träge, und wie du siehst, läuft im Moment auch nicht so viel. Dafür hast du ein prima Lexikon auf fast alle Fragen was unser Hobby angeht.

Viel Spass weiterhin.

Schöne Grüsse, Björn
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 1026
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon mutosan » Do 24. Jan 2019, 13:19

elch57 hat geschrieben:Hallo Manuel

Die Winterwanderung war noch gar nicht die kommt erst. Und da das Datum der Winterwanderung ( 02.02.2019: SRCAC Winterwanderung ) und nur ein bisschen Geduld. :flag:

Und Herzlich Willkommen hier :greeting: :greeting:

Gruss Beat


Ich weiss. Unsere eigene ist schon vorbei. Da man aber planen muss, hätte ich eben eine Antwort früher erwartet.
mutosan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2018, 20:35

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon mutosan » Do 24. Jan 2019, 14:14

Mehari hat geschrieben:Hoi Manuel

Wir sind altmodisch. Dies ist ein Forum und nicht Facebook. Wir mögen es, wenn man zuerst mal Hallo und guten Tag sagt, sich kurz vorstellt und erzählt was man so treibt.
Du darfst es gerne nachprüfen, jeder wurde und wird gegrüsst und willkommen geheissen:

http://forum.srcac.ch/viewforum.php?f=24

Wenn du mehr als vier Wochen im Voraus schon nach einer Mitfahrgelegenheit fragst, ist es klar, dass sich deine Anfrage immer weiter nach hinten verschiebt und das viele das nicht mitkriegen. Zumal viele ja Ende Jahr noch anderes auf dem Programm haben.
Soviel ich weiss, haben Fahrgemeinschaften immer geklappt. Das nächste Mal postest du einfach etwas näher am Termin, oder hackst nochmals nach, wenn deine Anfrage nach hinten gerutscht ist.
Ob die Winterwanderung stattfindet oder nicht hängt vom Wetter ab und wird erst Ende nächster Woche entschieden.

Du unterstellst uns Rassismus.
Obwohl du ja selbst sagst, dass du nicht sicher weisst, ob die Deppen von uns waren, gehst du einfach davon aus. Das geht gar nicht!
Lass dir folgendes sagen: Am Chlausfahren waren um die hundert Nasen dabei, vom SRCAC waren es nur ein paar. Wir haben zwar geholfen, aber es war nicht unser Event.
Rassismus hat mit Vorurteilen zu tun. Was ist es denn, was du hier tust? Es hat sich keiner auf deinen Post gemeldet und irgendwer hat am Chlausfahren irgendetwas dämliches gesagt, also sind die vom SRCAC alles Rassisten und Ignoranten? Und wenn es so gewesen wäre, gehe ich davon aus, dass du erwachsen genug sein solltest solche Situationen an Ort und Stelle klar zu stellen.

Dein Start hier scheint mir etwas holprig gewesen zu sein. Selbstverständlich bist du nach wie vor hier bei uns herzlich Willkommen.
Ein Forum ist manchmal etwas träge, und wie du siehst, läuft im Moment auch nicht so viel. Dafür hast du ein prima Lexikon auf fast alle Fragen was unser Hobby angeht.

Viel Spass weiterhin.

Schöne Grüsse, Björn


Hallo Björn

Und was genau fehlt denn in meiner Vorstellung? Ich habe geschrieben, dass wir vor kurzem mit dem Hobby begonnen haben, dass wir berufstätig sind zu zweit und Spass daran haben. Etwas muss ja noch übrig bleiben, damit man noch was zu
bequatschen hat. :drinks: :greeting: Ok es ist hier alles zusammen gefasst aber das geht doch sicher auch.

Ja du hast recht aber ich war gestern einfach auch ein bisschen wütend. Da sollte man keine Annahmen treffen ohne vorher richtig überlegt zu haben, dass versteht man aber sicher auch.
Nein ich denke nicht, dass ihr alle ignoranten und rassisten seid. Ich entschuldige mich auch dafür, dass ich es falsch geschrieben habe. Zusätzlich lief gestern noch einiges schief bei der Arbeit. :verlegen: :kmw:

Klar habe ich die SItuation an Ort und Stelle geklärt. Ich habe laut gesagt, dass Rassismus scheisse ist und diese Menschen einfach nur die Schnauze halten sollen. Und danach war Ruhe.
Aber meine Freundin mit den dunklen Cervelat zu vergleichen und zu sagen, dass Neger dort sowieso nichts zu suchen haben ist aber auch wirklich scheisse. Ich wollte an dem Abend auch nicht
grosses Aufregen provozieren. Waren ja Kinder da und es war ja sonst wirklich schön. An einem anderen Ort hätte ich ganz anders reagiert.

Ich brauche kein Lexikon fürs Hobby, ich geh nach dem prinzip "learning by doing". Sowohl mein Auto wie auch das meiner Freundin habe ich umgebaut. Nichts wildes, Axen und so.
Bei mir und ihr habe ich einen externen BEC installiert und seit neustem habe ich auch einen Stunt Truck. Nächstes Projekt ist ein Chassie in Kitform, dass zu meiner Karrosserie passt
und das wird dann mein zweiter Crawler.

Das wollte ich ja schon als Kind machen und ich hatte auch ein ferngesteuertes Auto, was ich geliebt habe. War ein Prosche schwarz mit goldenen Flammen.

So trotz holperigerm Start bin ich eigentlich ein umgänglicher Mensch. Ab und an etwas impulsiv aber eigentlich ganz nett.
Vielleicht hat ja trotzdem wer erbarmen und wir dürfen bei ihm doch noch mitfahren.

Grüsse zurück und allen eine gute Restwoche
Manuel
mutosan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2018, 20:35

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon Crusader » So 27. Jan 2019, 00:12

Hallo Leute

Zuerst einmal, herzlich willkommen im Forum Manuel!
Achs und Kardanbruch!

Was geht denn hier ab?
Darf man erfahren was genau und wo im Bezug auf Rassismus vorgefallen ist?
Ich fühle mich als ex SRCAC OK Mitglied gerade sehr angepisst über solche Vorfälle!

Ich spreche wohl für alle echten SRCAC-ler wenn ich solche Vorwürfe scharf von uns weise!
Bei uns sind alle gleich.

Daher möchte ich gerne wissen was genau vorgefallen ist. Gerne auch per PN.

Gruss Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...

Re: Winterwanderung Mitfahrgelegenheit

Beitragvon mutosan » Di 29. Jan 2019, 16:47

Hallo Yves

Das wurde jetzt schon mehrfach gesagt und ich hab alles erklärt. Zudem habe ich mich ja auch entschuldigt.
Daher ist es nicht mehr nötig darüber zu Disskutieren. Auch nicht per PN. Mit Hansruedi habe ich heute auch darüber gesprochen und ich weiss jetzt, dass ich nächstes Mal direkt zu ihm gehe, sollte so etwas nochmals vorkommen.

Danke und Gruss
Manuel
mutosan
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 25. Dez 2018, 20:35

Nächste

Zurück zu 2019



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron