"Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Hier könnt ihr alles reinstellen was sich irgendwie mit Scalern befasst
Antworten
daniels
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 15:07

"Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von daniels » Fr 13. Dez 2013, 21:30

Servus,

"Le Autobus" ist mein SCX10 Jeep - der heisst so weil er heuer bei der ASTS immer das breiteste und längste Auto war - in Amerika ist das alles kein Problem ;)

Bild

Bin an einem G6 Mitgefahren dazu später mehr - zuerst war ich mit den Jungs von Rivas Concepts 5h filmen.



Hier ein paar Bilder vom Shooting in Las Vegas.

https://www.dropbox.com/sc/r8q5avzf48hncs3/FS0DLy41uJ" onclick="window.open(this.href);return false;

Und ich bin auch rauf gekommen ;) - Was tut man nicht alles um den Pull Pal zu zeigen ;)
http://distilleryimage3.s3.amazonaws.co ... 04_101.mp4" onclick="window.open(this.href);return false;


LG
Daniel
Zuletzt geändert von daniels am Fr 13. Dez 2013, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
The Punisher
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: "Le Autobus" und Red Rocks - in einem Rivas Concepts Vid

Beitrag von The Punisher » Fr 13. Dez 2013, 22:29

Le Autobus hier im Forum - und dann noch als bewegte Bilder :2good:
Si vis pacem para bellum...

Benutzeravatar
Mäsi
Beiträge: 888
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 15:00

Re: "Le Autobus" und Red Rocks - in einem Rivas Concepts Vid

Beitrag von Mäsi » Fr 13. Dez 2013, 23:20

Schaut schon lustig aus ein Fahrzeug an der G6 zu sehen, welches mit einem Östereichischem Kennzeichen mitfährt. Hat sich wacker geschlagen der "Le Autobus" :greeting:

Nur so nebenbei, der Hilux-Truggy ist mit den winzigen Reifen erstaunlich gut mitgekommen. :shock:

Gruss Mäsi
Wer langsam fährt wird länger gesehen !!! Bild

daniels
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 15:07

Re: "Le Autobus" und Red Rocks - in einem Rivas Concepts Vid

Beitrag von daniels » Fr 13. Dez 2013, 23:26

Hi Mäsi,

Bin auch schon mit 96mm Dirt Grabber G6 gefahren ;) - aber spass macht das nicht.

http://rctruckstop.com/2013/04/03/truck ... 116-slash/" onclick="window.open(this.href);return false;

Bild

LG
Daniel

daniels
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 15:07

Re: "Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von daniels » Fr 13. Dez 2013, 23:33

Hallo,

Weiter geht meine Story - nach dem Filmen musst ich ein paar Tage arbeiten - am Samstag war es dann soweit - RECON G6 "Scale House Rock" in Logandale ca 1 h von Las Vegas. Ca 65 Leute am Start - unglaubliches Gelände!

Bild

Hier ein paar Bilder:
https://www.dropbox.com/sc/ryvpw6lbw63h3kz/SuR56ZmIMf" onclick="window.open(this.href);return false;

Von Mike Pham hatte ich mir einen RTR - Ready to Race gekauft ;) - mit dem bin ich ungefähr den halben Bewerb gefahren - dann war der Regler ausgelötet.
Gottsei dank war der "Autobus" zum Filmen mitgekommen - konnte zwischen den Stages wechseln und ab dann gings Bergauf ;)

Bild

Unicomber und ich hatten ca 20 Minuten Vorsprung - er fuhr mit einem RTR Jeep ohne Winde! Der kann fahren.

Bild

LG
Daniel

Benutzeravatar
wemu
Beiträge: 902
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:03
Wohnort: Oetwil an der Limmat
Kontaktdaten:

Re: "Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von wemu » Di 17. Dez 2013, 10:31

Möchte hier auch mal so geile Gelände haben ..... :shout:
Bild
Gruess
Hansruedi

Perseus71
Beiträge: 2102
Registriert: So 30. Sep 2012, 12:22
Wohnort: Aeschlen b. Oberdiessbach

Re: "Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von Perseus71 » Di 17. Dez 2013, 10:49

Hallo Daniel,

Cooles Video und tolle Bilder! :good: Danke für den Bericht!

Ist das der RTR den Du von Mike gekauft hast?
Jeep_Rubicon_Mike_Pham.jpg
Der scheint ja mehrere solcher Jeeps in der Art und Weise aufzubauen... Wenn Du schreibst der Regler ausgelötet heisst das, der wurde doch sehr heiss in der Traxxas Receiver Box, oder? Hatte er da auch einen TEKIN RS oder RS Pro drin? Scheint wohl doch nicht so eine tolle Idee zu sein diesen Regler mit dem Motor zu verwenden, bzw. ihn dann noch in eine wasserdichte Box zu packen, oder was ist Deine Meinung? Hatte mit Ihm gerade eine Conversation zu einem seiner neuen Aubbauberichten. Er scheint dichtet ja die Sensorbrushlessmotoren auch nicht ab und behauptet, dass er nie Probleme hatte damit im Wasser zu fahren. Was auch immer das heisst wenn Er sagt im Wasser zu fahren, villeicht meint er ja nur Profiltiefe Pfützen. Was ist Deine Erfahrung mit diesbezüglich mit dem Auto?

Gruss
René

daniels
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 15:07

Re: "Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von daniels » Di 17. Dez 2013, 15:00

Hallo,

Weil es gerade so gut past zum Thema - hier ein paar Bilder und etwas Text zum Birthday Bash.

http://rc-modellbau-blog.com/2013/12/re ... bash-2013/" onclick="window.open(this.href);return false;

Als kleiner Teaser das mega Teil mit dem ich über 1 Stunde fahren durfte:
Bild



Und jetzt zurück zum Thema:

Der Jeep mit de Orangen VP Teilen ist der den ich gekauft habe.

Ich fahr ja immer durch Wasser aber normalerweise recht bedacht wie man es 1:1 auch machen würde!

Bis jetzt hatte ich nie Probleme mit meinen Robitronic 21.5T Brushless Motoren - der Schnee hat mich aber temporär stillgelegt - am nächsten Tag ging er wieder.

Mike und andere mit Tekin Motoren hatten keine solchen Probleme - ob das nur am Motor liegt oder auch an dem wie er verbaut ist kann ich allerdings nicht sagen.

Grundsätzlich scheint dass mit dem Regler in der Traxxas Box schon zu funktionieren - laut den Amis ist mein Jeep mit 20/80 zu kurz übersetzt - und das bei einem 4000KV PRO4 ;)

Und ob ausgelötet oder schlechtgelötet und vibrationsschade läßt sich schwer feststellen.

LG
Daniel

daniels
Beiträge: 61
Registriert: Mi 16. Jan 2013, 15:07

Re: "Le Autobus" Red Rocks Video und 2 RECON G6 in USA

Beitrag von daniels » Do 19. Dez 2013, 10:06

Hi,

es gibt jetzt auch ein Video vom Brithday Bash - winterliche Stimmung pur.



LG
Daniel

Antworten