FJ-Cruiser von Tamiya...

Wie der Titel schon sagt.
Bitte Shoplinks nur in den enstprechenden Thread eintragen, damit wir diese Übersichtlich halten können
Antworten
Benutzeravatar
The Punisher
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von The Punisher » Mi 15. Jan 2014, 08:08

Tamiya schlachtet sein CC-01-Chassis weiter aus und bietet nun noch einen Toyota FJ Cruiser an...
header_58588.jpg
Mehr Infos: http://www.tamiyausa.com/items/radio-co ... iser-58588

En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...

Benutzeravatar
Crusader
Beiträge: 1934
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...
Kontaktdaten:

Re: FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von Crusader » Do 16. Jan 2014, 12:35

Geile Hütte!!!!

Endlich mal was anderes!

Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's

Benutzeravatar
Rolli
Beiträge: 297
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 15:53
Wohnort: Free Rhätia Bonaduz West

Re: FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von Rolli » Do 16. Jan 2014, 20:44

Cool die Hütte

Die ist sicher wider aus Lexan :heul2: ich Hasse Lexan da krieg ich Ausschlag und Pickel am A........... Abs wäre super da kann auch ich einen schönen Scaler basteln

Gruss Rolli
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.

Benutzeravatar
cyberdog
Beiträge: 3684
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi
Kontaktdaten:

Re: FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von cyberdog » Do 16. Jan 2014, 23:06

Rolli hat geschrieben:Cool die Hütte

Die ist sicher wider aus Lexan :heul2: ich Hasse Lexan da krieg ich Ausschlag und Pickel am A........... Abs wäre super da kann auch ich einen schönen Scaler basteln
Ich stelle mich immer mehr auf Lexanworks ein - solange ich nicht grad selber Lexanplatten en masse zerschneide und fräse. ABS-Hütten gibt es seit 72 Jahren nur die gleichen, die man in allen Variationen schon gesehen hat. Und da die Amis auf das Schwabbelzeugs stehen und das nunmal sicher weitaus der grösste Markt ist, wirds wohl mehrheitlich bei Lexan bleiben. Ich bekomm da auch Pickel aber wenn man versucht das Beste draus zu machen, dann gehts. :traeller:


Find ich übrigens auch ne coole Hütte. Sehr speziell. Hier im Kaff hat einer so ein Ding in 1:1. Aber der Bronco gefällt mir jetzt immer noch besser :grins:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
elch57
Beiträge: 793
Registriert: Do 4. Okt 2012, 09:02
Wohnort: Neuenegg

Re: FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von elch57 » Fr 17. Jan 2014, 10:24

Hallo eine solche Karo habe ich schon gesehen im Ami Land aber die war aus ABS Kunststoff das war etwa vor drei Jahren.

Gruss Beat :grins:
Dein grösster Feind bist Du selbst. Aber gleichzeitig ist dieser Feind Dein grösster und wichtigster Lehrer

Benutzeravatar
The Punisher
Beiträge: 2354
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: FJ-Cruiser von Tamiya...

Beitrag von The Punisher » Fr 17. Jan 2014, 10:26

elch57 hat geschrieben:Hallo eine solche Karo habe ich schon gesehen im Ami Land aber die war aus ABS Kunststoff das war etwa vor drei Jahren.

Gruss Beat :grins:
Ja, das war ein New Bright Spielzeug das knapp passend auf TLT-Achsen oder CC-01 war. Es gab auch in DE ein paar Umbauten damit. Leider werden die New Bright Karos mehr als in Gold aufgewogen bei Auktionen.

En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...

Antworten