Erstes Modell

Alles was nicht in die oberen Kategorien passt

Erstes Modell

Beitragvon Skyfly » Mi 4. Sep 2019, 11:39

Hallöchen

Ich möchte mir mein erstes RC-Auto kaufen. Es sollte eine gute Qualität haben (Material, Verarbeitung, Fahrverhalten) und der Support bzw. das Angebot an Ersatzteilen (und ev. Tuningteilen) sollte ebenfalls (auch nach Jahren) noch da sein.
Zum Anfangen, möchte ich ein Model, das auch auf Asphalt anständig daher kommt, vor Allem aber geländetauglich ist (Off-Road) und am liebsten ein 4WD.
Zuerst dachte ich an Tamiya. Ich finde die Modelle toll und hätte es auch ganz schön gefunden, ein Modell selber zu bauen.
Meine Recherchen haben jedoch ergeben, dass die Modelle von Tamiya Out Of The Box Mängel haben und man schon die Basismodelle (ohne Tuning) upgraden müsse, das behaupten selbst die meisten Tamiya Fans. Selbst die "einfacheren" Modelle sollten deren Meinung nach mit zwei bis drei Teilen auf- bzw. nachgerüstet werden. Zwar könnte ich mir nachdem ich Erfahrungen gesammelt haben werde, sowas dann als zweites / späteres Modell vorstellen, aber vielleicht weniger als Einstiegsmodell.
Ich habe dann gehört, dass die Modelle von Traxxas auch sehr gut seien und sogar die Brushless-Motor Modelle out of the box ohne weitere Massnahmen ready to go, das heisst auch robust genug sind.
Ist dem so? und falls ja:
Welches Modell für den Einstieg wäre da empfehlenswert?
Der Slash (4WD) wird immer wieder als Allrounder empfohlen. Mir selber kommt es bis jetzt aber so vor, dass sich z.B. der 4X4 Rustler mit Bürstenmotor gut für off-road eignen würde (oder die brushless Version, die wäre dann aber wohl für Anfänger ein wenig zu stark / schnell).
Was denkt ihr?
Skyfly
 
Beiträge: 1
Registriert: So 1. Sep 2019, 12:34

Re: Erstes Modell

Beitragvon Mischu » Do 5. Sep 2019, 20:14

Hallo Skyfly

Von wo bist du?


Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Mischu
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 28. Jun 2018, 12:57

Re: Erstes Modell

Beitragvon Hellboy » Fr 6. Sep 2019, 09:20

Hallo Skyfly

Vorab: in dem Forum geht es primär um langsamere Fahrzeuge. Da viele aber auch noch was anderes im Hobbykeller stehen haben wirst du sicher noch ein paar konstruktive Antworten erhalten.
Stelle dich doch bitte auch kurz vor (in der Vorstellungsecke)

zu deiner eigentlichen Frage: Mir persönlich gefallen die Karosserien sehr gut von Tamiya aber die Fahrzeuge in unserem Bereich sind nur begrenzt tauglich.

Wenn du etwas schneller fahren willst, ist der Slash 4WD sicher eine gute Wahl. Bei den schnellen fahre ich nur noch Brushless, die viel wartungsarmer und sicher auch anfängertauglich
Benutzeravatar
Hellboy
 
Beiträge: 951
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:35
Wohnort: Thun

Re: Erstes Modell

Beitragvon wemu » Fr 6. Sep 2019, 14:09

Wir sind der Sache schon einiges näher gekommen :drinks:
Bild
Gruess
Hansruedi
Benutzeravatar
wemu
 
Beiträge: 819
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:03
Wohnort: Oetwil an der Limmat


Zurück zu Andere



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron