Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Ob Scaler oder Truck Trial, was mehr als 2 Achsen hat kommt hier rein

Re: Scania 6x4 -

Beitragvon cyberdog » So 16. Nov 2014, 21:33

Schaut echt gut aus, die Tritte! :good:
Aber du lässt dich echt von ein paar Entstörkondensatoren aufhalten? WEGLASSSEN UND FAHREN! :cool:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3376
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » Mo 17. Nov 2014, 06:53

Naja, wenn es nur ein CC SW3 wäre dann würde ich es wagen...aber das Hightechdingsbums namens S20 will ich mit dem Motorenmonster nicht gerade killen :ok:

Aber Abhilfe naht - morgen sollte es dann soweit sein :good:
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: AW: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » Di 18. Nov 2014, 19:37

Post kam heute...

Bild

Bild

Bild

Bild

Jetzt fehlt nur nich Zeit um das zu "verarbeiten" :tuete:
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: Scania 6x4 -

Beitragvon cyberdog » Di 18. Nov 2014, 22:53

Meine Fresse, da kommen ja geile Teile im stundentakt angeflogen :shock:

The Punisher hat geschrieben:Jetzt fehlt nur nich Zeit um das zu "verarbeiten"

Ich kann ja mal vorbeikommen und dann basteln wir einen Nichtbetriebsunfall :du:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3376
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: Scania 6x4 -

Beitragvon LRDisco » Sa 22. Nov 2014, 22:05

Da hat Matts allerdings recht. Die Teile schein nur so zu fliegen.

Wirklich schön was Du da zusammen baust. Bin ja gespannt aufs Endresultat.
Benutzeravatar
LRDisco
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 06:54

Re: AW: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » Sa 22. Nov 2014, 22:43

Danke Jungs :tuete:

War heute mal wieder am basteln: Einstiegstritte beidseitig montiert, Motor entstört, Motor verkabelt und eingebaut, Antriebsstrang komplettiert, Schrauben gepinselt (1. Lage), komplette Elektronik zusammengeschustert und eingelernt, Equalizer eingebaut und eingestellt :good:

Fotos gibts morgen :ok:
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: AW: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » So 23. Nov 2014, 10:47

Hier noch die versprochenen Fotos...

Bild

Bild

Bild

En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: AW: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » Mo 24. Nov 2014, 23:19

So, habe nun nach 2h auch sowas wie ein "Erfolgserlebnis"...okay, eher Vaterfreuden: Das Soundmodul, Funke und das Lichtmodul tun so wie sie sollen :ok:

Das Lichtmodul resp. Lichtset von kraftwerk-zone.com ist ja echt der Oberhammer...auch wenn aller Anfang schwer war: das Programm liess sich nicht installieren, da die Installerdatei korrupt war. Flux dem Herrn Haring eine Mail gemacht und 6h später stand der Download fehlerbereinigt auf der Homepage. Das Dings mal via USB nach der erfolgreichen Installation angeschlossen und nur noch gestaunt: der Teufelskerl hat jedem(!) Lichtbaustein (Scheinwerfer/Rückleuchte) einen eigenen Mikrocontroller verpasst! Alles brav mal upgedatet und mich von den unzähligen Einstellmöglichkeiten beeindrucken lassen. Echt der Wahnsinn!

Nachdem ich Dödel mal geschnallt habe wie man in die Lichtbedienebene kommt und wie man da schaltet und waltet, wurde mir schleimig-warm zwischen den Beinen...Jungs, wenn das nur halb so gut im Endeffekt aussieht wie es da auf meinem Basteltisch funkelt und tutet, ja dann war es jeden Euro wert :2good:

Nun habe ich noch rund 30 Minuten vor dem Truck gesessen und mir die Kabelwege ausgedacht, die von den Rückleuchten zur Fahrerkabine gehen...möglichst diskret und unsichtbar, da ich den Rahmen originalgetreu offen lassen will und nicht wie die Kabelschlampen mit Komplettrahmenabdeckungen operieren will. Eine Sitzung bei Dr. Emel wird wohl nötig sein :rofl:
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: Scania 6x4 -

Beitragvon cyberdog » Mo 24. Nov 2014, 23:27

Da bin ich ja mal gespannt! :popcorn:


Aber dass du nicht schnell gefilmt hast, wie es auf dem Basteltisch funkelt und tutet, das enttäuscht mich also schon.:heul: Du weisst doch, wir wollen in guten wie in schlechten Zeiten teilhaben :grins:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3376
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: AW: Scania 6x4 - "das scheue Drecktierchen"

Beitragvon The Punisher » So 30. Nov 2014, 22:07

Heute war Grosskampftag...Weib und Goof waren für 4h weg. Bastelzeit! Ich habe mir heute die Rückleuchten vorgenommen und wollte sie mit den Leuchtplatinen bestücken und montieren, damit ich das Heck endlich fertig kriege.

Dr. Emel musste heute ran und damit die Platinen in die Rückleuchten passten wurden diese "dezent" überarbeitet :rofl: Nachdem alles sass und passte, habe ich mit Edding noch die Gläser bemalt - hat ganz gut geklappt...bis auf das Glas als mir die Katze auf den Schoss gesprungen ist. Aber egal - sieht man nicht :lol:

Das Ganze dann verklebt und im Rahmen für die Kabelführung zwei Löcher gebohrt. Unter der Sattelplatte und im ersten Traversensteg noch mit dem Dremel Platz für die beiden Kabel geschaffen, damit diese schön dezent im Rahmen Platz finden. Ebenso habe ich die Kabel mit schwarzem Schrumpfschlauch überzogen. Nachdem alles verlegt war, habe ich die Sattelplatte wieder reamputiert und den Ausgangszustand wieder hergestellt. Auch die letzte Achse ist nun montiert und es sieht doch wie ein 6x4 aus :ok:

Hier mal ein paar Bilder der Leuchten..

Bild

Bild

Bild

So sieht das Heck nun aus...

Bild

Ein Schönheitsfehler ist mir unterlaufen...ich habe die Platinen vertauscht :traeller: Nun blinkt links halt rechts und umgekehrt. Aber dank der Programmiersoftware ist das eine kleine Sache, denn die beiden Platinen sind absolut baugleich. Da musste der Entwickler wohl an so Oberpfeifen wie mich gedacht haben als er die Dinger erfand :rofl:

En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2340
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

VorherigeNächste

Zurück zu Mehrachser



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast