EAGLE V 6x6

Ob Scaler oder Truck Trial, was mehr als 2 Achsen hat kommt hier rein

EAGLE V 6x6

Beitragvon SwissRocks » So 27. Jul 2014, 12:54

Hallo zusammen
Also wie der Titel schon sagt plane/baue ich einen Eagle V 6x6.
Ein Kollege aus dem Panzer-Forum hat mich bezüglich gewisser SCX-Komponenten angefragt, da er einen Mowag Eagle V auf SCX10-Basis bauen will.
EagleV4x4_01.JPG
Mowag Eagle V

Einen entsprechenden Frästeile-Satz könne man bei einem deutschen Modell-Bauer bestellen.
Da habe ich mal im Netz mal gestöbert und bin in der MOWAG Brochure für den Eagle V auch auf die 6x6 Variante gestossen… :verlegen:
EagleV_Famlilie_02.jpg
Konzept-Varianten Eagle V

Nach den Abklärungen mit dem Ersteller des Plattenbausatzes, diese Version hat den gleichen Aufbau wie der 4x4 Eagle, nur länger..,
werde ich hier einen solchen 6x6, wohl als Kommando- oder Sanitäts-Fahrzeug aufbauen, oder als Entpannungsfahrzeug
Von Anfang an war mir aber klar, dass ich dies auf einem schon vorhandenen Chassis aufbauen werde.
Und da ich wohl noch etwas Geduld aufbringen "muss", bis ich die Teile für den Aufbau bekomme, widme ich mich der Konzeption und dem Ausfertigen der Antriebskomponenten:

Chassis: Stahl. gelasert aus 2.5 mm Stahlblech - pulverbeschichtet
Links: Eigenbau aus Gewindestangen M4 rostfrei, Traxas RodEnds M3 und Alurohr 6x1mm
Achsen: Axial AXC10 - Durchtriebsachse im Eigenbau
Antrieb: RC4WD - Verteilgetriebe
Räder: Mil-Spec von RC4WD für Show und ProLine FlatIrons fürs grobe Gelände
Motor und Regler ist noch nicht bekannt

Gruss Harald
SwissRocks
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 10:47

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon Wooki » So 27. Jul 2014, 17:20

Klingt sehr interessant. :popcorn:

Gruss Alex
In Sorte Diaboli
Benutzeravatar
Wooki
 
Beiträge: 556
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:17
Wohnort: Burgdorf

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon Rattenfaenger » So 27. Jul 2014, 17:29

GEIL..Werde den Bau gespannt mitverfolgen :popcorn:

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 483
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon Perseus71 » Mo 28. Jul 2014, 07:01

Geile Sache! Da bin ich mal gespannt! Noch eine Frage: Ist es ein Geheimniss, wer diese Plattenbausätze herstellt?
Gruss
René
Perseus71
 
Beiträge: 2068
Registriert: So 30. Sep 2012, 12:22
Wohnort: Aeschlen b. Oberdiessbach

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon SwissRocks » Mo 28. Jul 2014, 11:44

Hallo René

nein ist kein Geheimnis.
Nur ist der "offizielle" Weg, via Web-Shop nicht mehr verfügbar.

Ich frage mal den "Erfinder" wie Du Kontakt aufnehmen könntest.

Gruss Harald
SwissRocks
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 10:47

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon SwissRocks » Mo 28. Jul 2014, 18:56

Hallo René

hier die Mail-Adresse von Stephan ( Einheitsdiesel) : Stephan.Eisenbarth@gmx.de
und hier der Link zum Aufbau im Panzer-Forum http://www.rcpanzer.ch/wbb/board6-radfahrzeuge/board43-milit%C3%A4rfahrzeuge/550-eagle-v-der-schweizer-in-1-10/#post3609
Gruss Harald

P.S.
Ich konnte mit ihm ausmachen, dass ich "nur" den Aufbau bestellen konnte.
Das Verteilgetreibe und das Poly-Chassis würde ich weggelassen und dafür ein Axial-Chassis verwenden.
SwissRocks
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 10:47

EAGLE V 6x6

Beitragvon SwissRocks » Mo 28. Jul 2014, 19:15

Kurz mal noch einen Ausflug zum DIY für Axial-Durchtriebsachsen :secret:

Ganz normale Axial SCX-Achsen. Die Durchtriebsache kann sehr einfach selber erstellt werden, ist eine reine Material-Schlacht…
Man nehme 2 Achs-Körper (Schalen) mit Kugellagern und 2 Tellerrad-Antriebe Dann muss man nur mit einem scharfen Messer den feinen Steg abschneiden
EagleV6x6_AxialAxle_03.JPG
Achsschale Axial SCX10

und schon können die 2 Hälften mit dem Ritzel zusammengefügt werden. Es wird keine zusätzliche Abstimmung der Zahnradabstimmungen benötigt!
Nachteil… Es bleiben Teile übrig..
EagleV6x6_AxialAxle_02.JPG
Restesammlung ....

Als Resultat erhält man die gewünschte Durchtriebsachse als Starr- oder Lenkachse.
EagleV6x6_AxialAxle_01.JPG
Durchtriebs-Achsen Axial SCX10

:greeting:
SwissRocks
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 10:47

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon Perseus71 » Mo 28. Jul 2014, 21:13

SwissRocks hat geschrieben:Hallo René

hier die Mail-Adresse von Stephan ( Einheitsdiesel) : Stephan.Eisenbarth@gmx.de
und hier der Link zum Aufbau im Panzer-Forum http://www.rcpanzer.ch/wbb/board6-radfahrzeuge/board43-milit%C3%A4rfahrzeuge/550-eagle-v-der-schweizer-in-1-10/#post3609
Gruss Harald

P.S.
Ich konnte mit ihm ausmachen, dass ich "nur" den Aufbau bestellen konnte.
Das Verteilgetreibe und das Poly-Chassis würde ich weggelassen und dafür ein Axial-Chassis verwenden.

Super! Vielen Dank Harald!
Perseus71
 
Beiträge: 2068
Registriert: So 30. Sep 2012, 12:22
Wohnort: Aeschlen b. Oberdiessbach

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon SwissRocks » Mi 30. Jul 2014, 20:32

und weiter gehts!
Da die Bestimmung der Länge der Links und Rohre immer so eine Sache ist, baue ich zuerst die Links ohne Rohre und erst danach fertige ich die Rohre auf Länge.
EagleV6x6_Links_01.JPG

Für den 6x6 habe ich mich für eine 3-Link-Aufhängung entschieden, da die Gelände-Gängigkeit sowieso nicht ULTRA-HAMMER-CRAWLER mässig sein kann/muss.
Ich habe mir dann gleich die Original-Links genommen, damit das Ganze nicht zu steif wird.
EagleV6x6_Links_02.JPG
SwissRocks
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 10. Dez 2012, 10:47

Re: EAGLE V 6x6

Beitragvon Wooki » Mi 30. Jul 2014, 20:38

:popcorn:
In Sorte Diaboli
Benutzeravatar
Wooki
 
Beiträge: 556
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 14:17
Wohnort: Burgdorf

Nächste

Zurück zu Mehrachser



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast