Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Was sich mit "hoher" Geschindigkeit durch den Schotter pflügt

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon Dragon » So 21. Okt 2012, 19:44

cyberdog hat geschrieben:
Coolman72 hat geschrieben:http://www.tamiyausa.com/product/item.php?product-id=58526
Was haltet ihr davon ?


Nicht schlecht. Roland und Oli haben ja in ihren Threads geschrieben, dass sie sich so eines bestellt haben...


Ich habe die Standard Variante, Oli das Pro ... :traeller: mal schauen was ich alles an Tuning verbaue :tuete: ... das Pro hat schon einiges ... :good:

Ist sicher was Feines vor allem gegen Steine und Dreck da alles gekapselt ist ... :sarcastic:

Gruss :bye:
Roland
SRCDF --- Swiss RC Drift Freaks

Videos
Benutzeravatar
Dragon
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 17:09
Wohnort: Adliswil (Zürich)

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon Perseus71 » Mo 22. Okt 2012, 07:54

Ist sicher was Feines vor allem gegen Steine und Dreck da alles gekapselt ist ...


Leider offenbar nicht ganz... im Bereich der Riemenräder ist der Antrieb offenbar immer noch frei. Steine kommen wohl keine Rein, aber Staub und Dreck sehrwohl. Denke nicht, dass das für den Riemen auf Dauer gut ist. Aber da lässt sich wohl noch etwas machen.

Für alle XV-01ler unter Euch, hier ein interessanter Bericht:
http://www.offroad-cult.org/Board/attac ... ericht.pdf

Gruss
René
Perseus71
 
Beiträge: 2084
Registriert: So 30. Sep 2012, 12:22
Wohnort: Aeschlen b. Oberdiessbach

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon cyberdog » Mo 22. Okt 2012, 11:12

Interessanter Bericht. Danke René!

Ich bin sehr gespannt auf das Chassis und vor allem auch, wie sich der Riemenantrieb bei einem Rally bewährt.
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3451
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon Perseus71 » Mo 22. Okt 2012, 12:14

cyberdog hat geschrieben:Interessanter Bericht. Danke René!

Ich bin sehr gespannt auf das Chassis und vor allem auch, wie sich der Riemenantrieb bei einem Rally bewährt.


Gerne gerne! Habs ja nur gefunden, nicht ERfunden :rofl:

Denke das Chassis ist grundsätzlich nicht verkehrt! Bin auf jeden Fall auch auf die Erfahrungsberichte gespannt. Und egal mit welchem Chassis, wir werden alle unseren Spass haben :grins:
Perseus71
 
Beiträge: 2084
Registriert: So 30. Sep 2012, 12:22
Wohnort: Aeschlen b. Oberdiessbach

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon The Punisher » Do 1. Nov 2012, 21:39

Habe mal was gefunden - aber guckt doch selbst :irr:



En Gruess, Adi
Si vis pacem para bellum...
Benutzeravatar
The Punisher
 
Beiträge: 2353
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 07:19
Wohnort: Steinen (SZ)

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon Ändu » Do 1. Nov 2012, 22:17

Cool ... in etwa so stelle ich mir das vor ... bis auf die Rennerei. Ok ... mal für einen Stellungswechsel ein paar Meter spurten ist ja ok ... aber der Karre durch den halben Wald nachrennen muss nicht sein :bk:
Aber das ist alles ein Sache der überlegten Streckenführung :grins:
Benutzeravatar
Ändu
 
Beiträge: 1269
Registriert: So 30. Sep 2012, 07:31
Wohnort: Steffisburg

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon cyberdog » Do 1. Nov 2012, 22:20

Cooles, sehr schön gemachtes Video! :good:


Ich hab neulich eines gesehen, wo einer allein auf einer kleinen Strecke auf Waldboden rumdüst - ohne hinterherzurennen. Extrem geile Strecke bei der es auch auf und ab geht. Aber meint ihr ich finde das dämliche Video noch...? :heul2:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3451
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon Dragon » Sa 3. Nov 2012, 16:34

Es werden ja nicht nur Rallys gefahren mit den 1:1 Rally Cars ... RallyCross in 1:1 finde ich genau die richtige Vorlage für uns. :good: :grins: :cool:

Das kann man umsetzen und man muss auch nicht den Cars hinterher rennen ... :traeller: :2good:

Wirklich spektakulär und sicher auch in 1:10 Hammer geil. :peace:



Gruss :bye:
Roland
SRCDF --- Swiss RC Drift Freaks

Videos
Benutzeravatar
Dragon
 
Beiträge: 208
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 17:09
Wohnort: Adliswil (Zürich)

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon cyberdog » Sa 3. Nov 2012, 19:24

Da hast du recht Roland. So ein Kurs könnte ganz spannend sein :good:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3451
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: Infos und Anregungen zum Thema "Rally"...

Beitragvon marc » So 20. Jul 2014, 18:05

Der Rallyvirus hat mich aus unerfindlichen Gründen aus heiterem Himmel überfallen. Da habe ich per Zufall dieses Video gefunden, nicht unbedingt sehr rallymässig aber mit einem Rallymobil gemacht....


http://www.autofixinfo.com/Qpn2PHoWEPnx ... s-R-C.html




Gruss
marc
TOYOTA TUNDRA SCALER / AXIAL RUBICON / TLR 22 SCT / ASSO TC6.1 / TRAXXAS SLASH
marc
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 6. Okt 2012, 17:05
Wohnort: Holderbank

VorherigeNächste

Zurück zu Rally



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste