Bergungsmaterial

Modifikationen von Karos, Scaleparts, u.s.w. also alles was nicht einen Bauthread füllt und nicht in die Technik passt

Bergungsmaterial

Beitragvon Rattenfaenger » So 21. Jan 2018, 11:47

Tja das wäre auch mal was ..... :good:

https://www.youtube.com/watch?v=bxnwAkMh9U8

Cool was es alles so gibt.....

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Mehari » So 21. Jan 2018, 15:54

Sehr cool[THUMBS UP SIGN]
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 798
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Crusader » Di 23. Jan 2018, 07:54

Interessantes Gerät.
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1716
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Emmescale » Di 23. Jan 2018, 10:55

Ich pack mal mein Nähkästchen aus dem Schrank :traeller: das sollte in kleinem Massstab machbar sein :dance:
habs mal grob skizziert :frage:
Das Nothilfe - ABGF für Scaler :traeller:
Akku Tod?
Brummt Er noch?
Gas geben
und wenn das alles nichts mehr nützt
Fluchen in allen Farben des Regenbogen's :lol:
Benutzeravatar
Emmescale
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 15:51
Wohnort: Langnau i.E

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Emmescale » Fr 26. Jan 2018, 19:10

bin gerade einen am Bauen :grins:
Dateianhänge
zuz.jpg
Das Nothilfe - ABGF für Scaler :traeller:
Akku Tod?
Brummt Er noch?
Gas geben
und wenn das alles nichts mehr nützt
Fluchen in allen Farben des Regenbogen's :lol:
Benutzeravatar
Emmescale
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 15:51
Wohnort: Langnau i.E

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Rattenfaenger » Sa 27. Jan 2018, 11:06

:good: cool...bin auf das Endergebnis gespannt..... :popcorn:

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Emmescale » Sa 27. Jan 2018, 19:12

klein, kompakt und leichter als ein Metallanker :grins: aber ob er auch stabiler ist wird sich noch zeigen :traeller: :lol:
Dateianhänge
image-2018-01-27.jpg
Das Nothilfe - ABGF für Scaler :traeller:
Akku Tod?
Brummt Er noch?
Gas geben
und wenn das alles nichts mehr nützt
Fluchen in allen Farben des Regenbogen's :lol:
Benutzeravatar
Emmescale
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 15:51
Wohnort: Langnau i.E

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Rattenfaenger » So 28. Jan 2018, 11:05

:good: :good: :good: ist ja cool...

Meine Tochter Näht mir grad auch son Teil...wird wenns fertig ist natürlich sofort getestet.. :cool:

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Rattenfaenger » So 28. Jan 2018, 11:33

So...das wäre dann meiner einer..dank der Hilfe meiner kleinen.. :traeller:
Inklusive nem Bag ums zu verstauen.... :grins:

DERDANI
Dateianhänge
DSCN1081.JPG
DSCN1082.JPG
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: Bergungsmaterial

Beitragvon Rattenfaenger » So 28. Jan 2018, 17:33

Hier nun auch gleich mal der erste Test... soweit funktioniertes super. Das nächste mal mit Eingraben..

https://www.youtube.com/watch?v=QBr2pu8oBik

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Nächste

Zurück zu Optik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron