S.D.I. Trail Doctor

Technische Umbauten von Getrieben, Elektronikfragen, Achsmodifikationen, u.s.w ....

S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Mehari » Mi 8. Jun 2016, 19:22

Hallo zusammen

Ich wurde schon mehrmals auf meine Bereifung von meinem TF2 angesprochen. Anstatt Einzelantworten zu liefern, mache ich meine Erfahrungen gleich publik :grins:

Wie gesagt, seit einem Weilchen fahre ich mit den S.D.I. Trail Doctors Ultra Soft. Damals wollte ich einfach was relativ Kleines, was aber immer noch genug Grip hat. Mit 95mm Durchmesser fand ich diese für meinen "Farmer" passend. Davor hatte ich die RC4WD Invaders drauf. Diese hatte ich auf anraten von Adi montiert gehabt, und waren wirklich super. Da die Dinger aber sehr schmal sind und 104mm Durchmesser haben, sahen diese eher wie Kinderwagenräder aus. Mir passte einfach die Optik nicht so.
Der Trail Doctor ist sehr grobstollig, was mir eigentlich auch nicht so gefällt, aber der Reifen entpuppte sich als sehr guten Allroundfinken. Die Selbstreinigung ist super, ich habe wirklich fast nie verstopftes Profil, auch griffiger Stein schafft er recht gut, wahrscheinlich wäre er im Schnee auch nicht schlecht. Wenn der Untergrund jedoch lose ist, schippt er das ganze Material nach hinten weg und der Vorschub ist dann eher bescheiden, auch glatte Oberflächen sind schwierig. Diese Nachteile kann man aber meistens durch sehr langsames, gefühlvolles Fahren kompensieren.

SuperScale16_006.jpg


Den Doctor gibts in drei Härtegraden, wobei ich finde, der "Ultra Soft" ist gerade gut genug. Ich würde keinen Härteren einsetzen. Und für knapp 6 Euronen das Stück ist er jetzt auch nicht wirklich eine teure Anschaffung.

Also summa summarum ein guter Allround-Reifen, den ich gerne weiterempfehle. Wer vor allem im Fels fährt ist damit vielleicht weniger gut beraten.

Hier noch den Link zum Shop: http://www.sdi4x4.com/index.php

Gruss, Björn
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 767
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon cyberdog » Do 9. Jun 2016, 07:23

Danke für den ausführlichen Bericht! :good:

Ich finde, die Schlappen passen sehr gut auf Deinen Farmer. Zu schmal gefällt mir persönlich auch nicht, selbst wenn es dem Original mehr entspricht (zB. Willy's Jeep). Wie ist es denn mit den Felgen? Hattest Du die auf verschiedenen Felgen drauf und wie passen sie da? Wenn ich es recht in Erinnerung habe, sind SDI-Schlappen diesbezüglich normalerweise problemlos.
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3452
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Classicrown » Do 9. Jun 2016, 08:35

Da kann ich dir nur zustimmen Matts, Danke Björn für deinen Bericht!
Ich hatte diese Gummis schon auf verschiedenen Felgen drauf, und hatte nie Schwierigkeiten. Durch die eher dünne innere Sikke gehts fast wie von selbst!
Dateianhänge
image.jpeg
Classicrown
 
Beiträge: 113
Registriert: So 8. Dez 2013, 22:25
Wohnort: Menzingen

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Mehari » Do 9. Jun 2016, 10:58

Die Reifen sind auf Billigstahlfelgen von RC4WD. Montage war problemlos. Ich weiss nicht wie's mit andern Felgen ist.
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 767
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Crusader » Mo 13. Jun 2016, 12:02

Wenn sie auf RC4WD Felgen gehen dann passen sie eigentlich überall drauf... :good:

Danke für den Bericht Björn.
Damit hast du mir einen echten Dienst erwiesen.
Gerade für Tamiya CC-01 ist es echt schwierig passende Reifen zu finden.
Der Durchmesser ist auch da ein "Problem".
Ich hatte die Reifen auch einmal im Fokus als Bereifung für eines meiner CC-01.
Aber eben, es gab keine Erfahrungsberichte. Und mit dreierlei Auswahl der Härten wäre das eine teure Testinvestition geworden.
Die Optik des Profils ist halt Geschmackssache, damit könnte ich aber leben.

Gruss Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Mehari » Di 14. Jun 2016, 19:10

Naja, Yves. Ich bin mir nicht sicher ob man mit den TrailDoctor ein CC01 besser auf die Piste bringt. :traeller:
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 767
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: S.D.I. Trail Doctor

Beitragvon Crusader » Do 16. Jun 2016, 06:39

Es geht ja mehr um die Dimension.
Was das Chassis angeht ist dann ein anderes Thema.

Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...


Zurück zu Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast