Tundra Umbau

Technische Umbauten von Getrieben, Elektronikfragen, Achsmodifikationen, u.s.w ....

Tundra Umbau

Beitragvon mikemicha » Mo 29. Feb 2016, 15:31

Hallo Modellbau-Freunde ich habe mir in Kopf gesetzt das ich meinen Tundra umbazuen möchte zu einem dreiachser .Nun meine Frage ich möchte das dreigang Getriebe rauswerfen.Was könnte ich als Ersatz nehmen habt ihr mir einen Vorschlag? Bin über jeden Tip sehr dankbar.Gruß Mike
mikemicha
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:32
Wohnort: 72336 Balingen

Re: Tundra Umbau

Beitragvon Crusader » Do 3. Mär 2016, 07:35

Hallo Mike

Interessantes Projekt. Wir haben uns ja schon darüber auf anderen Kanälen unterhalten.
Wie da schon geschrieben habe sehe ich das "Problem" am Ehesten mit den Achsen.
Die Tamiya Achsen sind ja nicht gerade die Ausgeburt von Schönheit. Dafür bieten sie den Vorteil betreffend Dämpfer und Blattfedern und deren Montage am Chassis.

Betreffend Getriebe, da sehe ich verschiedene Optionen:
- RC4WD Vorsatzgetriebe am Motor und dann auf ein RC4WD Verteilergetriebe
- RC4WD R1 "Crawlergetriebe" im Rahmen einbauen anstelle des 3 Gang org. Getriebes

Aber in diese, Bereich gibt es hier sicher bessere Fachleute als mich.

Gruss Yves
RC4WD INTERNATIONAL TEAM MEMBER



Meine RC-VIDEO's
Benutzeravatar
Crusader
 
Beiträge: 1609
Registriert: Mi 26. Sep 2012, 15:10
Wohnort: ZRH Airport...

Re: Tundra Umbau

Beitragvon Mehari » Do 3. Mär 2016, 19:11

Hoi Mike

Spannend, was du da vor hast :good:

Gehe mit Yves's Vorschlägen einig. Als Nachteil von getrennten Getriebe und Verteilgetriebe wäre allenfalls das Mehr an Spiel zu erwähnen. Ich persönlich finde es allerdings nicht tragisch. Habe zwei Fahrzeuge mit diesem Antriebssystem.

Vielleicht wäre ein Axialgetriebe noch eine Variante. Die ist allerdings konstruktionsbedingt etwas gross, dafür hast du "all in one". Kommt etwas drauf an, wie du den Innenausbau planst.

Das soweit meinerseits.

Gruss, Björn
Der Teufel steckt im Metall!
Benutzeravatar
Mehari
 
Beiträge: 736
Registriert: Do 28. Mär 2013, 20:55
Wohnort: Nidwalden

Re: Tundra Umbau

Beitragvon dax » Do 3. Mär 2016, 19:49

Darf ich fragen, wieso sich das alles antun und einen Highlift schlachten, wenn es mit SCX10 Teilen schonungsvoller ginge?
Die Börse ist überbewertet, was zählt ist der Dax!
Benutzeravatar
dax
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:49
Wohnort: Trübbach

Re: Tundra Umbau

Beitragvon mikemicha » Di 8. Mär 2016, 14:48

Danke euch für die Ratschläge ...die Herausvorderung reizt mich
mikemicha
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 18:32
Wohnort: 72336 Balingen


Zurück zu Technik



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast