DJI Phantom

Unser Stammtisch: Hier wird gequasselt und gezeigt was bewegt und gerade Thema ist – das heisst querbeet

Re: DJI Phantom

Beitragvon dax » Fr 28. Okt 2016, 08:43

Die fünf Seenwanderung.... Dauert aber zu lange und ist ziemlich überlaufen. Wird bei uns auch Völkerwanderung gennannt. Dafür jede menge Steinchen und Wege.
Auf Höhe Mittelstation gibts den Heidiweg. Der verläuft im Wald und Bächlein entlang. Das wäre ev. noch etwas. Ganz oben hängts halt vom Wetter ab und liegt auf ca 2200müM. Dafür wäre da auch der Höhenweg der die beiden Skigebiete verbindet. Ich denke mal, dass Dani mit seinem Quad den gemacht hat. Ich war schon lange nicht mehr dort, ohne dass Schnee lag. Könnte aber auch machbar und interessant sein. Eher ein gemütliches Höhenwandern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die Börse ist überbewertet, was zählt ist der Dax!
Benutzeravatar
dax
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:49
Wohnort: Trübbach

Re: DJI Phantom

Beitragvon Rattenfaenger » Fr 28. Okt 2016, 19:22

..5 Seen Wanderung = Ameisenstrasse.. das ist leider so... Den Heidi weg bin ich mit den Kids gelaufen, aber auch da leider viel Fussvolk.. :stop: ... Aber direkt beim See, den man aufm Film sieht hats praktisch niemand, die laufen alle auf dem Höhenweg ...


DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 483
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: DJI Phantom

Beitragvon dax » Sa 29. Okt 2016, 08:15

Wäre noch cool: von der Bergstation aus mit Scaler und Trailer zum See und dann das Böötli zu Wasser lassen....


beati pauperes spiritu
Die Börse ist überbewertet, was zählt ist der Dax!
Benutzeravatar
dax
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:49
Wohnort: Trübbach

Re: DJI Phantom

Beitragvon Rattenfaenger » Sa 29. Okt 2016, 16:19

:good: :good: :good: .. ich könnte das Film und Fotografisch festhalten, sogar aus der Luft.. :cool:

DERDANI
Nein, es ist kein Verbrenner.. ja, die Batterie kann man wieder aufladen.. nein, es ist kein Spielzeug.. ja,die Steuerung reicht bis zum Berg hoch.. und ja,es ist Teuer...
Benutzeravatar
Rattenfaenger
 
Beiträge: 483
Registriert: Sa 17. Nov 2012, 16:29
Wohnort: Abtwil (SG)

Re: DJI Phantom

Beitragvon cyberdog » Mo 31. Okt 2016, 12:56

Aha, wertvolle Insidertipps! :good:

Auf welcher Höhe ist der See? Könnten wir da vielleicht mal relativ spontan auch im Spätherbst was machen? Schnee gibts ja unterhalb 4200m eh kaum mehr :irr:
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary and those who don't.
Benutzeravatar
cyberdog
 
Beiträge: 3376
Registriert: Di 25. Sep 2012, 19:45
Wohnort: Küssnacht am Rigi

Re: DJI Phantom

Beitragvon dax » Mo 31. Okt 2016, 22:37

Wiki meint:
Der Wangsersee ist ein Bergsee im Schweizer Kanton St. Gallen. Der kleine See liegt oberhalb von Wangs nordöstlich des Gipfels des Pizols auf 2'206 m ü. M. unweit der Pizolhütte, der Bergstation der Wangser Pizolbahn. Wikipedia
Höhe über dem Meeresspiegel: 2'206 m


Dorthin gelangt man halt "nur" mit der Bahn. Ganz wanderlillige Frühaufsteher können das natürlich auch zu Fuss erledigen. [WINKING FACE]
Aber klar, solange uns kein früher Wintereinbruch droht, gibts auch im November schöne und aussichtsreiche, schneefreie Scalermomente.


beati pauperes spiritu
Die Börse ist überbewertet, was zählt ist der Dax!
Benutzeravatar
dax
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:49
Wohnort: Trübbach

Re: DJI Phantom

Beitragvon dax » Di 1. Nov 2016, 06:15

Nachtrag zu den Öffnungszeiten:
Der Pizol ist nur noch von Bad Ragaz aus geöffnet. Und das auch nur noch bis Ende Woche, also bis zum 6.Nov.
Also nur noch ziemlich spontan was machbar.

dax
Die Börse ist überbewertet, was zählt ist der Dax!
Benutzeravatar
dax
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 10:49
Wohnort: Trübbach

Vorherige

Zurück zu ChitChat



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron